Neugikeiten - TriOS Mess- und Datentechnik

Direkt zum Seiteninhalt

TriOS erhält Unterstützung vom Land Niedersachsen

TriOS Mess- und Datentechnik
Herausgegeben von in TriOS News ·
Die Geschäfte für das Unternehmen laufen derzeit sehr gut und es gibt bereits konkrete Erweiterungspläne für die Produktionsstätten und das Firmengelände. Auch das Land Niedersachsen möchte diese Entwicklung fördern und überreichte Geschäftsführer Rüdiger Heuermann am Mittwoch, den 28.11.2018, daher einen Förderbescheid in Höhe von 1,924 Millionen Euro.
 
Die Fördermittel stammen aus der Gemeinschaftsaufgabe zur Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur (GRW) sowie aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) und wurden dem Unternehmen vom Niedersächsischen Minister für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung, Bernd Althusmann, überreicht. Ebenfalls anwesend waren zu dem Anlass auch unter anderem  Karin Logemann, SPD-Landtagsabgeordnete, Jörg Bensberg, Landrat des Landkreises Ammerland und Rastedes Bürgermeister Dieter von Essen. Hervorgehoben wurden von den Beteiligten die außerordentliche Leistung des Unternehmens in den letzten 20 Jahren, sowie die Tatsache, dass durch TriOS attraktive und qualifizierte Arbeitsplätze geschaffen werden, die das Ammerland als Wirtschaftsregion stärken. Dies wird unter anderem auch durch die erfolgreiche und unkomplizierte Zusammenarbeit mit der Gemeinde ermöglicht.
 
Die Fördermittel sowie ein großer Teil an Eigenmitteln werden für umfangreiche Betriebserweiterungen eingesetzt. So soll im nächsten Jahr ein weiteres Gebäude errichtet werden, welches unter anderem eine Kantine, neue Produktionsräume sowie ein Schulungszentrum entstehen lässt.

Weitere Berichterstattung erfolgte durch RTL Nord und die Nordwest-Zeitung.


Zurück zum Seiteninhalt