OPUS - TriOS Mess- und Datentechnik

Direkt zum Seiteninhalt
OPUS

UV-Spektralsensor für die Online-Messung von Stickstoffen und Kohlenstoffen mit einer Auflösung von 0.8 nm/Pixel.
OPUS ist die neue Generation von Spektralsonden für die Online-Messung von Stickstoff- und Kohlenstoffverbindungen. Durch die Analyse eines vollständigen Spektrums ist OPUS in der Lage, verlässliche Messwerte für NO3-N, NO2-N, organischen Inhaltsstoffen (CSBeq, BSBeq, DOCeq, TOCeq) und einer Reihe weiterer Parameter zu liefern.
OPUS verfügt über das neue TriOS G2-Interface und erlaubt damit eine einfache und schnelle Sensorkonfiguration mittels eines Webbrowsers. Die Integration in bestehende Prozessleitsysteme und externe Datenlogger war noch nie so einfach.
Mit dem als Zubehör erhältlichen Batteriepack sind auch mobile Anwendungen realisierbar. Mittels WLAN kann zur Steuerung dann einfach ein Laptop, Tablet oder ein Smartphone verwendet werden, ohne dass eine spezielle Anwendungssoftware oder App installiert werden muss.
Arbeitsweise & Systemaufbau
Messprinzip
Attenuation, Spektralanalyse
Lichtquelle
Xenon Blitzlampe
Detektor
High-end Miniaturspektrometer, 256 Kanäle, 200...360 nm, 0,8 nm/pixel
Optischer Pfad
0,3 mm, 1 mm, 2 mm, 5 mm, 10 mm, 20 mm, 50 mm
Eingangskenngrößen
Parameter
Nitrat NO3-N, Nitrit NO2-N, CSBeq, BSBeq, DOCeq, TOCeq,
TSSeq, KHP, SAK254, CSB-SAKeq, BSB-SAKeq
Messgenauigkeit
siehe Messbereich Tabelle
Trübungskompensation
Ja
Datenlogger
~ 2 GB
Reaktionszeit T100
2 min
Messintervall
≥ 1 min
Konstruktiver Aufbau
Gehäusematerial
Edelstahl (1.4571/1.4404) oder Titan (3.7035)
Abmessungen (L x Ø)
470 mm x 48 mm (bei 10 mm Pfad)
Gewicht VA
~ 3 kg (bei 10 mm Pfad)
Gewicht Titan
~ 2 kg (bei 10 mm Pfad)
Hilfsenergie
Interface digital
Ethernet (TCP/IP), RS-232 oder RS-485 (Modbus RTU)
Stromversorgung
12...24 VDC (± 10 %)
Ausgangskenngröße
Leistungsaufnahme
≤ 8 W
Leistungsmerkmale
Betreuungsaufwand
≤ 0,5 h/Monat (typisch)
Kalibrier-/Wartungsintervall
24 Monate
Systemkompatibilität
Modbus RTU
Garantie
1 Jahr (EU: 2 Jahre)
Installation
Max. Druck mit SubConn
30 bar
Max. Druck mit festem Kabel
3 bar
Max. Druck in Durchflusseinheit
1 bar, 2...4 L/min
Schutzart
IP68
Umgebungsbedingungen
Probentemperatur
+2...+40 °C
Umgebungstemperatur
+2...+40 °C
Lagertemperatur
-20...+80 °C
Anströmgeschwindigkeit
0,1...10 m/s
Parameter
Messprinzip
Einheit
Faktor
Pfadlänge [mm]




0,3
1
2
5
10
20
50
Absorptionsmaß
spektral
AU**
-
0,01...2,2
0,01...2,2
0,01...2,2
0,01...2,2
0,01...2,2
0,01...2,2
0,01...2,2
Absorptionsmaß
spektral
1/m
-
50...7300
15...2200
7,5...1100
3...440
1,5...220
0,75...110
0,3...44
Nitrat N-NO3
spektral
mg/L
-
1,0...330
0,3...100
0,15...50
0,06...20
0,03...10
0,015...5
0,006...2
Nitrat NO3
spektral
mg/L
-
4,43...1460
1,33...440
0,67...220
0,27...88
0,13...44
0,067...22
0,030...9
Nitrit N-NO2
spektral
mg/L
-
1,7...500
0,5...150
0,25...75
0,1...30
0,05...15
0,025...7,5
0,01...3
Nitrit NO2
spektral
mg/L
-
5,6...1650
1,65...500
0,82...250
0,33...100
0,17...50
0,083...25
0,033...10
DOCeq
spektral
mg/L
-
17...3300
5,0...1000
2,5...500
1,0...200
0,5...100
0,25...50
0,1...20
TOCeq
spektral
mg/L
-
17...3300
5,0...1000
2,5...500
1,0...200
0,5...100
0,25...50
0,1...20
CSBeq
spektral
mg/L
-
100...7300***
30...2200***
15...1100***
6,0...440***
3,0...220***
1,5...110***
0,6...44***
BSBeq
spektral
mg/L
-
100...7300***
30...2200***
15...1100***
6,0...440***
3,0...220***
1,5...110***
0,6...44***
KHP
spektral
mg/L
-
17...13300
5,0...4000
2,5...2000
1,0...800
0,5...400
0,25...200
0,1...80
SAK254
Einzelwellenlänge
1/m
-
50...7300
15...2200
7,5...1100
3,0...440
1,5...220
0,75...110
0,3...44
CSB-SAKeq****
Einzelwellenlänge
mg/L
1,46
75...10600
22...3200
11...1600
4,4...640
2,2...320
1,1...160
0,44...64
BSB-SAKeq*****
Einzelwellenlänge
mg/L
0,48
24...3500
7,2...1050
3,6...525
1,44...210
0,72...105
0,36...52,5
0,15...21
TSSeq*****
Einzelwellenlänge
1/m
2,6
130...4300
40...1300
20...650
8,0...260
4...130
2,0...65
0,8...26





* unter Laborbedingungen
** Einheit des Absorptionsmaßes
*** abhängig von der Zusammensetzung des CSB bzw. BSB (Summenparameter)
**** bezogen auf KHP (Anmerkung: 100 mg/L CSB-Standardlösung entsprechen 85 mg/L KHP)
***** bezogen auf SiO2










Zurück zum Seiteninhalt